Brunnendeckel aus Edelstahl

Brunnendeckel E6

SVGW zertifiziert


Vollständig aus EDELSTAHL gefertigt.

Beschreibung

  • Rahmen zur Montage auf Betonrohr
  • Brunnendeckel gewölbt mit rundumlaufender Gummidichtung
  • Belüftet über Insektenschutzgitter
  • Selbsteinfallende Aufhaltevorrichtung
  • Verschluss mit Druckzylinder (Kaba, SEA, KESO)
  • Innenliegendes Scharnier
  • Verbesserter Schutz gegen Terrorakte durch massive Bauweise, Labyrinthlufteintritt und speziellem Aufbohr- schutz
  • Montage: Dübelbefestigung
  • SVGW - Zertifikat Nr. 8510-1703

Standardgrössen für Brunnendeckel

für Betonrohr:
ø 600 mm
ø 700 mm
ø 800 mm
ø 1’000 mm (Öffnungshilfe empfehlenswert)

Technische Daten

  • Werkstoff: V2A, im Vollbad gebeizt und passiviert und in Folie eingepackt

Optionen

  • Werkstoff V4A
  • Magnetkontakt als Überwachungskontakt
  • Ausführung belüftet mit Filter
  • Ausführung nicht belüftet
  • Verschlussoptionen (siehe Verschlüsse)
  • Öffnungshilfe und Aufhaltevorrichtung (siehe Gasfeder und Aufhaltevorrichtung)
  • lackiert mit RAL-Farbe (aussen)
  • mit Graffiti-Schutzschicht (unsichtbar)

Sonderausführungen auf Anfrage!

Weitere Informationen erhalten Sie in unserem  Edelstahlkatalog und unter dem Menüpunkt Weitere Bauelemente.

Brunnendeckel mit Sicherheitsschloss und Zutrittskontrolle

Heutige Sicherheits- und Hygieneanforderungen verlangen einen wirksamen Einbruchschutz bei Einstiegsdeckeln von Brunnenstuben und Sammelschächten.

Der bewährte ROMAG Brunnendeckel E 6 wird seit Jahrzehnten auf unzählige Brunnenstuben und Einstiegsschächten montiert. Durch seine Edelstahlkonstruktion und seinem guten Preis-Leistungs-Verhältnis, ist der Brunnendeckel bei Trinkwasserfachleuten sehr beliebt. Oft findet man die Schächte samt Abdeckungen im Freien, wo sie nicht vor unbefugten oder böswilligen Eindringen geschützt sind.

Aus diesem Grund ist bei ROMAG der Brunnendeckel E 6 seit letztem Jahr auch mit dem integrierten Sicherheitssystem AQUASAFE erhältlich, das zeitgemässe Sicherheit garantiert. AQUASAFE ist eine Lizenz der weltweit tätigen Firma LA GARD Locks, die auf elektrische und elektronische Schliess- und Überwachungssysteme spezialisiert sind.

Das AQUASAFE besteht im Prinzip aus zwei Komponenten. Das neuartige, bedienerfreundliche Deckelschloss funktioniert auf rein mechanische Art. Durch das metallenen und handlichen Eingabe-Gerät, die zweite Komponente, wird es zu einem vollwertigen Sicherheitssystem. Das Eingabe-Gerät verfügt über eine Folientastatur und enthält eine Batterie, da sich im Deckel keine Stromquelle befindet. Die Stromzufuhr für den Brunnendeckel erfolgt über das Eingabe-Gerät.

Beim Deckelschloss hat man die Wahl zwischen einem Riegelschloss mit Schliesszylinder und einem Hochsicherheitsschloss, das mittels Eingabegerät und Code freigeschaltet werden muss. Beide Schloss-Varianten lassen sich elektronisch fernüberwachen.

Die Alarme aus der Abdeckung können über Mobiltelefon, SMS, Festnetztelefon oder E-Mail an die Betriebswarte weitergeleitet werden. Damit ist ein sofortiges Eingreifen bei einem aussergewöhnlichen Ereignis wie Baumsturz, Lawine oder Fremdeinwirkung möglich und der Schaden wird nicht erst bei der nächsten Routinekontrolle festgestellt.

AQUASAFE bietet zudem die Möglichkeit, Brunnenstuben und Schächte in einer ersten Phase mit der mechanischen Version von Riegelschloss und Schliesszylinder auszurüsten und das System in einer späteren Phase mit der Elektronik nachzurüsten.

Interessiert? Wir erstellen Ihnen ein massgeschneidertes Angebot.

Kontakt